Disneyland ParisNews

Disneyland Paris Media Expo 2020

Alle Neuigkeiten der Disneyland Paris Media Expo 2020

Gestern wurde in Disneyland Paris ein Pressevent abgehalten, das allerhand Neuigkeiten verraten hat. Von mehr Infos zum umgebauten Hotel New York, über die neuen immersiven Umgebungen des Marvel Campus oder Arrendelle bis hin zu einer detaillierten Timeline aller neuen und rückkehrenden Festivals im nächsten Jahr ist für jeden etwas dabei. Ich bin sehr begeistert, dass wir so viele Infos bekommen und vor allem die genauen Daten… dann kann die Reiseplanung für 2020 beginnen!

Disney’s Hotel New York – The Art of Marvel

Ohnehin war dies aus meiner Sicht schon eines der schönsten Hotels im Disneyland Resort Paris. Aber wie so viele Dinge macht auch hier Marvel das Ganze noch mal besser. Schon auf der D23 Expo wurden neue Details bekannt gegeben, aber jetzt  wurde noch mal ein besserer Einblick in die Zimmer gegeben. Das Hotel soll im Sommer 2020 eröffnen und sich im Stile einer New Yorker Kunstgalerie präsentieren. Mehr als 50 Künstler haben über 300 Bilder kreiert, die über das Hotel und in den Zimmern verteilt sind. Allein dafür lohnt sich bereits ein Besuch. Aber seht erste Eindrücke selbst:

Erster Eindruck der Lobby 

Das Hotel hat auch einen Museumscharakter, da es die größte Sammlung von Marvel Kunstwerken auf der Welt beheimaten wird. Auch die luxuriösen Zimmer sind sehr elegant eingerichtet mit vielen hinweisen auf die Helden des Marvel Universums:

Auch die verschiedenen Bars und Restaurants haben ihren eigenen, sehr eleganten aber auch modernen Charakter zugleich. 

Und da es sich natürlich bei aller Superhelden immer noch um ein Disney-Hotel handelt wird es auch etwas für die ganze Familie geben. Die ersten Konzeptzeichnungen zeigen eine Raum mit verschiedenen Fotomöglichkeiten. Es wurden Bilder mit den Marvel-Helden angekündigt aber auch dass man für ein Bild Teil der Sammlung des Collectors werden kann oder sich mit Thors Hammer ablichten lassen kann. Auch wird es im Marvel Design Studio für groß und klein möglich sein zu lernen, wie man die Marvel Helden zeichnen kann.

Ab 5. November soll es möglich sein, Zimmer für das Hotel New York – The Art of Marvel zu buchen für den Zeitraum nach der Eröffnung im Sommer 2020. Noch ist nichts über Preise bekannt aber sobald es hierzu etwas neues gibt, erfahrt ihr es wie immer im Mausgebabbel.

Seasons: Neue und rückkehrende Seasons für 2020

  • Legends of the Force: A Celebration of Star Wars
    • Die erfolgreiche Star Wars Feier kehrt auch in 2020 zurück. Vom 11. Januar bis 15. März taucht der Walt Disney Studios Park ein in den intergalaktischen Krieg zwischen dem Imperium und den Rebellen. Es wurde eine Show angekündigt mit Projektionen, also können wir davon ausgehen, dass es sich wie im letzten Jahr um eine wahrscheinlich um Szenen des neuen Films erweiterte Variante der allabendlichen Galactic Celebration handeln wird, bei der auf der Fassade des Hollywood Tower Hotels einige Filmszenen und Spezialeffekte in einer toll choreographierten Show zu sehen sein werden. Einen Eindruck aus dem letzten Jahr findet ihr z.B. hier:

  • Frozen Celebration
    • Zeitgleich findet ebenfalls von 11. Januar bis 15. März im Disneyland Park zum ersten Mal die neue Frozen Celebration DLPFrozen Celebration statt. Viermal täglich wird es auf der Paradestrecke vor dem Schloss und auf der Main Street eine neue Show geben mit Anna, Elsa, Kristoff, Olaf, Sven und vielen weiteren Tänzern und Akrobaten. Wenn man sich die sehr hohe Qualität der letzten Shows anschaut, von Pirates and Princesses bis zum Lion King and Jungle Festival, dann können wir einiges erwarten. Gerade den Kassenschlager Frozen wird Disney hier nicht alt aussehen lassen. Es wird eigens für diese Show einen neuen Paradewagen geben und auch auf der Disney Stars on Parade wird es einen eigenen Frozen-Wagen zu sehen geben. Zusätzlich gibt es neues Essen und Getränke inspiriert von den dann ja bereits zwei Filmen. Auch neues Merchandise wurde natürlich angekündigt, allerdings wissen wir hier noch nicht, um was es sich genau handelt. 
  • Marvel Season of Super Heroes
    • Auch diese erfolgreiche Season wird in 2020 zurückkehren. Von 24. März bis 7. Juni sind die Superhelden aus dem hause Marvel zurück im Walt Disney Studios Park. Hier ist davon auszugehen, dass es sich um die Shows aus dem letzten Jahr handelt. Einen Eindruck der Stark Expo findet ihr im Video
  • Magical Pride
    • Für alle Mitglieder, Freunde und Supporter der LGBTQ-Community und allen anderen, die Vielfalt und Integration jeglicher Art leben und lieben ist das Magical Pride Event absolut zu empfehlen. Wie bereits kurz nach der erfolgreichen Premiere in 2019  angekündigt, wird es auch in 2020 diese Feier geben. Sie findet am 6. Juni in Walt Disney Studios Park statt. Falls ihr nicht wisst, was euch dort erwartet, lege ich euch die zweite Hälfte der Episode 18 von Mausgebabbel mit dem tollen Gast Rainbowmickeyrunner Florian ans Herz. Hier anzuhören im Player:

  • Lion King & Jungle Festival
    • Auch dieses Festival wird im neuen Jahr wiederholt. Das wundert nicht bei den aufwändigen Produktionen, mit denen uns Disneyland Paris in diesem Jahr während dieser wirklich großartigen Season verzaubert hat. Neben neuen Essensangeboten und sehr schönem Merchandise, gab es in diesem Jahr auch mit dem Jungle Book Jive auch eine neue Parade mit Show vor dem Schloss, sowie als absolutes Highlight die neue Bühnenshow Rhythms of the Pride Lands in absoluter Broadway-Qualität. Die altbekannten Lieder wurden in einem tollen Bühnenbild von einem wunderbaren Ensemble wiedergegeben. Wenn ihr noch überlegt, ob das etwas für euch ist, auch hier ein Video zur Entscheidungshilfe:

Avengers Campus

Dass Marvel viel prominenter in den Walt Disney Studios werden wird, war ja schon eine Weile bekannt. Auf der D23 Expo in Anaheim wurde dann auch vor wenigen Wochen der Name des neuen Bereichs bekannt gegeben mit Avengers Campus. Nun wurde ein erstes Konzeptbild veröffentlicht, dass einen sehr spannenden Vorgeschmack bietet.

Nachdem der Angriff von Thanos auf die Menschheit durch die Avengers in letzter Sekunde abgewendet wurde, ist klar geworden, dass es neue zusätzliche Superhelden braucht, um uns vor den überirdischen gefahren zu beschützen. Daher machen in diversen Parks jeweils Avenger Campusse auf, um neue Helden zu finden, auszubilden und zu rekrutieren. Einer davon wird in Disneyland Paris sein und jeder von uns darin die Chance bekommen, sich zu beweisen. Dies kann man dann in der ersten neuen Attraktion tun, die in den kommenden Jahren (ich rechne mal vorsichtig mit 2021) eröffnen wird. Hierbei handelt es sich um eine Spider Man Bahn, bei der man selber zum web-slinger wird un Spidey dabei hilft, seine entlaufenen Spiderbots wieder einzufangen. Hierbei wird es sich wohl um eine Abwandlung von Toy Story Mania aus Walt Disney World in Orlando handeln mit einer anderen Optik und neu gestalteten Wagen. Hier lassen erste Bilder vermuten, dass es sich um einen gestengesteuerten Schussmechanismus handelt, mit dem man seine Netze auf die Leinwand schießt. Aber seht selbst:

Frozen

Frozen wird neben der oben angekündigten Season noch zwei Neuheiten für die Besucher des Disneyland Paris Resorts bereithalten. eines bereits in diesem Jahr, das andere in naher Zukunft.

  • Frozen: A Musical Invitation
    • Ein brandneues interaktives Erlebnis für groß und klein wird im Animation Celebration, der Nachfolgeattraktion von Art of Animation, bereits am 17. November 2019 im Walt Disney Studios Park seine Pforten öffnen. Dieses interaktive Erlebnis verteilt sich auf mehrere Räume. Während man im ersten Raum mit Anna, Kristof und Sven singen udn Tanzschritte erlernen kann wird es im zweiten Raum eine Mitsingvariante von natürlich „Let it Go“ gemeinsam mit Elsa in ihrem Eisschloss geben. Danach gibt es noch eine Fotomöglichkeit mit unser aller Lieblingsschneemann Olaf. 
  • Arrendelle
    • Das schon länger angekündigte neue Land in den Walt Disney Studios nimmt langsam Gestalt an. Auch wenn wir nicht vor wahrscheinlich mindestens 2022 daran denken sollten es fertig gebaut zu erleben, gibt es ein neues Konzeptbild und neue Details. Es wurden nun ein Restaurant, ein Shop, Character-Interaktion und eine neue Attraktion angekündigt. Das es eine Attraktion geben soll, war ja schon länger bekannt, allerdings weiß man noch nicht, um was es sich handeln soll. Nun wurde angekündigt, dass diese Attraktion einen in das Herz des Königreichs von Arrendelle entführt. Das spricht natürlich sehr für eine familienfreundlichen Themenfahrt, also einen klassischen Dark-ride. Die Erfahrungen der letzten Jahre sprechen auch dafür, dass man die aktuelle Variante „Frozen ever after“ aus Epcot in Walt Disney World klont, aber wir lassen uns natürlich gerne eines besseren Belehren und uns von einer komplett neuen Attraktion begeistern. Verdient hätte es das Disneyland Resort in Paris allemal.

Fazit

Ich muss sagen, für ein so kleines und geräuschloses Event waren das relativ viele Neuigkeiten und Konkretisierungen. In diesem Artikel habe ich mich auf die Ankündigungen für 2020 beschränkt. Auch für die letzten Wochen dieses Jahres wurden die Details zu den Events bekannt gegeben, das meiste wusste man da allerdings bereits. Ich persönlich freue mich auf alles was angekündigt wurde und werde natürlich über alles wie immer ausführlich in den kommenden Folgen von Mausgebabbel berichten. Auf was freut ihr euch am meisten? Was hat euch noch an Ankündigungen gefehlt? Hinterlasst mir Kommentare hier unter dem Blogpost, gerne auch auf Facebook und Instagram. Falls ihr mir da noch nicht folgt, freue ich mich, wenn ihr das nachholt 🙂

Ein Gedanke zu „Disneyland Paris Media Expo 2020

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.